Illustrationsbild für den Virtuellen Studienplatz

Lehrveranstaltung 20222 (WiSe 04/05)

 
20222 Grundlagen der Kryptologie im Wintersemester 2004/2005
Hinweis Das Semester dieser Veranstaltung ist beendet.
grundlegende Überarbeitung: Sommersemester 2003 Umfang: 2.0 SWS
Übungsumfang: 0.0 SWS nächster geplanter Einsatz: Sommersemester 2005
Versionen Autorinnen und Autoren
Teilnahmevoraussetzungen Beschreibung
Schließen
Beschreibung
Der Kurs beschäftigt sich mit Kryptologie, der Wissenschaft zur Geheimhaltung von Daten. Die Kryptologie besteht aus Kryptographie, die sich mit der Verschlüsselung von Daten beschäftigt, und Kryptoanalyse, die Verfahren zum Brechen der Chiffren entwickelt. Die kryptologischen Algorithmen und Protokolle sind die wichtigsten Bausteine der Sicherheitsinfrastruktur eines jeden Netzwerkes. Am Anfang des Kurses werden die wichtigsten mathematischen Grundlagen behandelt, die zum Verständnis der kryptographischen Verfahren notwendig sind. Dazu zählen Themen aus der Zahlen-, Gruppen- und Körpertheorie, Polynome über endlichen Körpern, Komplexitätstheorie und die Wahrscheinlichkeitsrechnung. Bevor die modernen kryptographischen Verfahren ausführlich behandelt werden, wird eine Übersicht über die klassischen Verschlüsselungsverfahren gegeben. Sowohl symmetrische (DES, IDEA, Stromchiffren basierend auf Pseudozufalls-folgengeneratoren) als auch asymmetrische Verschlüsselungsverfahren (RSA, ElGamal) werden behandelt. Weitere Schwerpunkte sind die Verfahren zur Gewährleistung der Integrität von Daten (Hashfunktionen, MACs, Digitale Signaturen). Bei den meisten Themen werden die Verfahren zur Analyse und zur Beurteilung der Sicherheit der Algorithmen und Protokolle dargestellt.

Bemerkung: Der Kurs wird nur auf Englisch angeboten (Kursnummer 20223, Foundations of Cryptology)
Termine
Veranstaltungsbeginn: 01.10.2004
Betreuung
Betreuende Liste der Campus Standorte bzw. Studienzentren

Irrtümer und nachträgliche Datenänderungen vorbehalten.


Seite erstellt in 0,1s  |  13.6.24,18:53 im Sommersemester 2024  |  realisiert durch das LVU-System
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de