Illustrationsbild für den Virtuellen Studienplatz

Lehrveranstaltung 33058 (WiSe 18/19)

Fakultät Kultur- und Sozialwissenschaften
Lehrgebiet: Bildungstheorie und Medienpädagogik
 
33058 Wissenskommunikation in virtuellen (Lern-)Gemeinschaften im Wintersemester 2018/2019
Hinweis Das Semester dieser Veranstaltung ist beendet.
grundlegende Überarbeitung: Wintersemester 2008/2009 Umfang: 4.0 SWS
Übungsumfang: 0.0 SWS nächster geplanter Einsatz: -keine Angaben vorhanden-
Versionen Autorinnen und Autoren
Teilnahmevoraussetzungen Beschreibung
Schließen
Beschreibung
KursbeschreibungIn diesem Lehrbrief werden zunächst die grundlegenden Begriffe Wissen, Information und Kommunikation besprochen. Ein allgemeines theoretisches Modell, in dem Gruppen als informationsverarbeitende soziale Systeme konzipiert werden, dient als Systematik für die folgenden Kapitel. Dabei wird auf den Forschungsstand zu den einzelnen Teilprozessen der Informationsverarbeitung, z.B. Speicherung und Abruf von Wissen, eingegangen. Die computervermittelte Wissenskommunikation in Arbeits- und Lerngruppen ist durch spezifische Bedingungen gekennzeichnet, z.B. geringere soziale Präsenz, höhere Transaktionskosten. Die Auswirkungen dieser Merkmale sowie die damit verbundenen Vor- und Nachteile für den Wissensaustausch und die Informationsverarbeitung in Gruppen werden anhand von Erklärungsmodellen zur computervermittelten Kommunikation und empirischer Ergebnisse beschrieben und systematisiert.
Termine
Veranstaltungsbeginn: 01.10.2018
Versand
Material
Hinweis Diese Lehrveranstaltung beinhaltet zugriffsgeschütztes Material, das nur nach dem Login eingesehen werden kann.
33058-8-01-S1 Vorschau PDF-Datei (öffentlich) 33058-8-01-S1
Betreuung
Betreuende Liste der Regionalzentren

Irrtümer und nachträgliche Datenänderungen vorbehalten.


Seite erstellt in 0,1s  |  20.9.21,00:13 im Sommersemester 2021  |  realisiert durch das LVU-System
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de