Illustrationsbild für den Virtuellen Studienplatz

Kurs 03384 (SS 20)

 
Kurs 03384 Hannah Arendts politische Philosophie im Sommersemester 2020
grundlegende Überarbeitung: Wintersemester 2016/2017 Kursumfang: 1.0 SWS
Übungsumfang: 0.0 SWS nächster geplanter Einsatz: -keine Angaben vorhanden-
Versionen Autorinnen und Autoren
Teilnahmevoraussetzungen Kursbeschreibung
Schließen
Kursbeschreibung
KursbeschreibungDer Kurs führt ein in das Werk der Philosophin Hannah Arendt (1906 - 1975), deren Arbeiten einen festen Platz in der politischen Philosophie des 20. Jahrhunderts haben. Ausgehend von zentralen Texten Arendts ("Vita activa", "Über die Revolution") werden im Verlauf des Kurses einerseits Kernpunkte ihrer Theorie erarbeitet. Andererseits werden Verbindungslinien sichtbar: Es bestehen Bezüge zu anderen, klassischen oder zeitgenössischen Denkern (Aristoteles, Kant, Heidegger) und es bestehen Bezüge zu aktuellen Debatten. Hannah Arendts Machtbegriff, ihr Konzept von Versprechen/Verzeihen u. a. m. gibt auch für heute Mittel an die Hand, politische Phänomene aufzuschlüsseln.
Termine
Veranstaltungsbeginn: 01.04.2020
Versand
Kursmaterial
Hinweis Diese Lehrveranstaltung beinhaltet zugriffsgeschütztes Material, das nur nach dem Login eingesehen werden kann.
03384-3-01-S1 Vorschau PDF-Datei (öffentlich) 03384-3-01-S1
Betreuung
Betreuende Liste der Regionalzentren

Irrtümer und nachträgliche Datenänderungen vorbehalten.


Seite erstellt in 0,1s  |  25.9.20,16:18 im Sommersemester 2020  |  realisiert durch das LVU-System
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de