Illustrationsbild für den Virtuellen Studienplatz

Kurs 42311 (WS 18/19)

 
Kurs 42311 Kreditrisikomanagement im Wintersemester 2018/2019
Hinweis Das Semester dieser Veranstaltung ist beendet.
Die aktuell stattfindende Veranstaltung mit gleicher Kursnummer erreichen Sie über diesen Link: Kurs 42311 Kreditrisikomanagement (SS 19).
grundlegende Überarbeitung: Sommersemester 2015 Kursumfang: 3.0 SWS
Übungsumfang: 0.0 SWS nächster geplanter Einsatz: Sommersemester 2019
Versionen Autorinnen und Autoren
Teilnahmevoraussetzungen Kursbeschreibung
Schließen
Kursbeschreibung
KursbeschreibungGegenstand des Kurses ist die Messung und Steuerung von Kreditrisiken sowohl auf Einzelgeschäfts- als auch auf Portfolioebene.

KE 1: Messung und Steuerung von Kreditrisiken auf Einzelgeschäftsebene (90 h)
Zu Beginn von Kurseinheit 1 werden Ratings zur Beurteilung der Bonität von Kontraktpartnern diskutiert. Neben allgemeinen Ratingansätzen wird spezieller auf Credit-Scoring-Verfahren eingegangen. Im Weiteren stehen Ausfallwahrscheinlichkeiten und Credit Spreads im Mittelpunkt. Zur Vorbereitung der Bewertung von Kreditderivaten werden dabei auch risikoneutrale Ausfallwahrscheinlichkeiten thematisiert. Nach der Einführung von Unternehmenswertmodellen, insbesondere dem Merton-Modell und dessen praxisorientierter Weiterentwicklung durch KMV, werden abschließend Kreditderivate als Instrumente zum Risikotransfer vorgestellt. Dies umfasst auch die Bewertung eines Credit Default Swap als idealtypisches Beispiel.

KE 2: Messung und Steuerung von Kreditrisiken auf Portfolioebene (60 h)
Kurseinheit 2 beginnt mit der Vorstellung und Diskussion von Risikomaßen, insbesondere Value-at-Risk und Expected Shortfall. Im Weiteren steht die Messung von Kreditrisiken im Portfoliokontext im Mittelpunkt. Hierzu werden das Einfaktor-Modell nach Vasicek als Prototyp sowie das Credit-Metrics-Modell als Praxisbeispiel thematisiert.
Zur Steuerung von Kreditrisiken im Portfoliokontext werden abschließend Kreditverbriefungen (Asset Backed Securities) behandelt.
Termine
Veranstaltungsbeginn: 01.10.2018
Versand
Kursmaterial
Hinweis Diese Lehrveranstaltung beinhaltet zugriffsgeschütztes Material, das nur nach dem Einloggen und bei vorhandener Belegung der Lehrveranstaltung eingesehen werden kann. Studierende der FernUniversität sollten sich einloggen.
Kurs-Demo PDF-Datei Kurseinheiten
Betreuung
Betreuende/Beratende Liste der Regionalzentren

Irrtümer und nachträgliche Datenänderungen vorbehalten.


Seite erstellt in 0,1s  |  24.8.19,16:25 im Sommersemester 2019  |  realisiert durch das LVU-System
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de