Illustrationsbild für den Virtuellen Studienplatz

Lehrveranstaltung 04452 (WiSe 21/22)

 
04452 Lessings 'Nathan der Weise' im Kontext im Wintersemester 2021/2022
Hinweis
Zu einer Lehrveranstaltung mit gleicher Nummer gibt es im aktuellen Semester ein Angebot. Zu diesem gelangen Sie über diesen Link: 04452 Lessings 'Nathan der Weise' im Kontext (SoSe 21)
grundlegende Überarbeitung: Sommersemester 1996 Umfang: 7.5 ECTS
nächster geplanter Einsatz: -keine Angaben vorhanden- Versionen
Autorinnen und Autoren Teilnahmevoraussetzungen
Beschreibung
Schließen
Beschreibung
KursbeschreibungDie erste Kurseinheit (G. Ter-Nedden) interpretiert Lessings "Nathan der Weise" im Kontext der Geschichte der Ringparabel (Ibn Verga, Boccaccio u.a.), der zeitgenössischen Dramatik (Voltaire), des Fragmentenstreits (Reimarus, Goeze) und des Spinoza-Streits (Mendelssohn, Jacobi). Die zweite Kurseinheit (G. Schlüter) untersucht die Genese des Ideals religiöser Toleranz im Zeitraum von ca. 1650-1789 im europäischen Vergleich. Sie ist aufgebaut in einen argumentationsgeschichtlichen Problemaufriß, in eine umfangreiche Dokumentation zentraler Quellentexte des 17. und 18. Jahrhunderts und in eine Präsentation wichtiger Forschungsergebnisse aus Literatur- und Geschichtswissenschaft, Philosophie und Soziologie.
Termine
Veranstaltungsbeginn: 04.10.2021
Versand
Material
Hinweis Diese Lehrveranstaltung beinhaltet zugriffsgeschütztes Material, das nur nach dem Login eingesehen werden kann.
04452-6-01-S1 Vorschau PDF-Datei (öffentlich) 04452-6-02-S1 Vorschau PDF-Datei (öffentlich)
04452-6-01-S1 04452-6-02-S1
Moodle
Diese Lehrveranstaltung ist auch mit einem Moodle-Betreuungsangebot versehen, das für Belegerinnen und Beleger nach dem Login zur Verfügung steht: Moodle (KSW)
Betreuung
Betreuende Liste der Regionalzentren

Irrtümer und nachträgliche Datenänderungen vorbehalten.


Seite erstellt in 0,6s  |  20.9.21,01:11 im Sommersemester 2021  |  realisiert durch das LVU-System
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de