Logo Fachbereich Mathematik
 

   01212 Lineare Optimierung

Die Lineare Optimierung bildet einen zentralen Grundpfeiler des modernen Operations Research und liefert z.B. ebenso einfache wie leistungsfähige Modelle zur Beschreibung betriebswirtschaftlicher Produktionsprozesse. In dem vorliegenden Kurs werden die geometrischen und algorithmischen Prinzipien der Linearen Optimierung ausführlich dargestellt. Gleichzeitig werden sie an Hand zahlreicher Beispiele erläutert und vertieft. Die folgenden Stichworte umreißen den Inhalt des 7 Einheiten umfassenden Kurses.

Modellierung und äquivalente Probleme, Dualität, Polyedertheorie, der Simplexalgorithmus, zur Komplexität des Simplexalgorithmus, die Ellipsoidmethode, ein innere-Punkt-Verfahren.

Vorausgesetzt werden gründliche Kenntnisse der Linearen Algebra sowie, in geringerem Maße, aus der Analysis.

 
Kursautor: W. Hochstättler
Betreuung: Prof. Dr. W. Hochstättler (E-Mail: )
Sophia Keip (E-Mail: )
Kursmaterial:
Gesamtkurs (pdf-Datei)
Fehlerliste (pdf-Datei)

Programme zum Kurs:

Hier finden Sie einen Link auf QSopt, eine C-Bibliothek zur Linearen Programmierung und lp_solve eine "wirklich" freie LP-Software unter LGPL-Lizenz.

QSOpt lp_solve

Groups:

Der direkte Link zur Newsgruppe des Kurses. Newsgroup

Der direkte Link zur Moodle Umgebung des Kurses.Moodle

Studientag:

17.7.2022, 9:30 Uhr in Hagen

Klausur:

Sa, 24.9.2022, 14:30-16:30 Uhr (Anmeldefrist: 15.7.2022)

  Aktuelles zum Sommersemester 2021

  Einsendeaufgaben Lösungshinweise   Sonstiges
Kurseinheit 1
Kurseinheit 2
Kurseinheit 3
Kurseinheit 4
Kurseinheit 5
Kurseinheit 6
Kurseinheit 7
Kurseinheit 1
Kurseinheit 2
Kurseinheit 3
Kurseinheit 4
Kurseinheit 5
Kurseinheit 6
Kurseinheit 7
  Begrüßungsschreiben zu Kurseinheit 1

  Informationsschreiben zum Studientag

  Alte Klausuraufgaben

  ... und die Lösungen dazu